Tag Archives: Jugend

Der Jugendbereich des TC Laupheim

Wir sind momentan fast 100 aktive Jugendliche zwischen 4 und 18 Jahren.

In der Saison 2018 sind folgende Jugend-Mannschaften am Start:

  • Juniorinnen (bis 18 Jahre)
  • Junioren (bis 18 Jahre)
  • Knaben (bis 14 Jahre)
  • KIDS Cup U12
  • U10 Midcourt
  • U10 Kleinfeld

Wir können also von 6 bis 18 Jahren durchgängig Mannschaftssport anbieten.

Neben dem Mannschaftstraining und den Verbandsspielen gegen andere Vereine gibt es bei
uns auch viele Kinder und Jugendliche die „einfach zum Spaß“ Tennis lernen und spielen.

Unsere Trainingsgruppen bestehen aus 4 – 6 Kindern, die von ausgebildeten Trainern unterrichtet werden.

Für die Kleinsten (Kindergartenkinder) bieten wir ein Schnuppertraining an. Hier kann an 3 – 5 Samstagen unverbindlich in den Tennissport „geschnuppert“ werden. Schläger und Bälle werden dabei gestellt. Eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig. Genaue Termine gibt’s unter den untenstehenden Kontaktdaten.

Zu Beginn der Sommerferien findet unser jährliches Jugend Camp statt. Der Termin und genaue Ablauf für dieses Jahr ist noch in Vorbereitung…
Details gibt es bald!

Bei Frage zum Kinder- und Jugendbereich des TC Laupheim können
Britta Nill oder Pierre Biber
weiterhelfen!

Tennis-Jugendcamp 27./28.07.17 war ein Erfolg!

Der Tennisclub TC Laupheim kann auf ein erfolgreiches zweitägiges Jugendcamp zurückblicken. Zum Ferienauftakt nahmen 43 Kinder- und Jugendliche am Tenniscamp auf der Anlage im Laupheimer Herrenmahd teil.

Einziger Wehrmutstropfen war am Donnerstagvormittag das regnerische Wetter. Aufgrund einer fehlenden Tennishalle in Laupheim musste deshalb in eine der Sporthallen ausgewichen werden, und anstatt Tennis stand allgemeines Konditions- und Koordinationstraining sowie Sportspiele auf dem Programm. Am Donnerstagnachmittag konnte witterungsbedingt für Tennis- und Matchtraining wieder auf die Sandplätze im Herrenmahd gewechselt werden. Am Freitag wurde bei gutem Wetter den ganzen Tag im Freien trainiert. Nachmittags wurde innerhalb der jeweiligen Trainingsgruppen bei einem Tie-Break-Turnier die Gruppensieger ermittelt. Bei der abschließenden Siegerehrung mit Abschlussgrillen gab es sowohl bei den Teilnehmern, Trainern als auch den Eltern nur zufriedene Gesichter. Teilnehmer Max Glück freute sich besonders darüber, dass mit Christian Stolz auch ein Spieler der erfolgreichen Herren 30 Mannschaft (Oberliga-Aufstieg) sein Trainerdebut beim Jugendcamp gab. Jugendleiterin und Camp-Organisatorin Britta Nill zeigte sich sehr zufrieden über den Verlauf: „Dank der vielen freiwilligen Helfer war das Jugendamp ein großer Erfolg. Die Kinder und Jugendliche haben am Freitag nach Campende sogar noch auf eigene Initiative weitertrainiert, das zeigt wieviel Freude sie am Tennis und an der Bewegung haben.“ Continue reading

Heimspiel U10 Midcourt am 05.07.17 gegen Schwendi

Ein heftige Niederlage mit 0:20 musste die U10 Midcourt Mannschaft einstecken.

Trotz hoher Motivation und echtem Kampf konnten die Laupheimer gegen den
übermächtigen Gegner Schwendi keinen Punkt erzielen.

Schade dass als Abschluss der Saison so eine deprimierende Niederlage stand.

Insgesamt können die U10er aber mehr als zufrieden sein.

Mit dem 3. Tabellenrang nach Schwendi und Ulm erreichten die Jungs und Mädels durch
hochmotivierten Einsatz und echtem Teamgeist ein sehr gutes Saisonergebnis.

Es war wirklich toll dieser Mannschaft zuzuschauen.

 

Spielbericht

Heimspiel unserer U12 am 05.07.17

Ein spannendes Kopf an Kopf Rennen lieferte sich am Mittwoch die
U12 Mannschaft gegen Aichstetten.

Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 2:2, wobei Rosa Herrmann im Match Tie
Break den kürzeren zog und Magnus Höchsmann ebenfalls im Match Tie Break
glücklich gewann.

Die Doppel konnten mit 1:1 eingetragen werden. Dann begann das große
Rechnen am Tisch.

Laupheim konnte schließlich mit nur 1 Spiel Vorsprung den Gesamtsieg
für sich verbuchen! Ein schöner Turniertag mit bester Stimmung, harten Kämpfen
und letztlich verdientem aber glücklichen Sieg!

Simon Mokosch, Hugo Mock, Rosa Herrmann, Magnus Höchmann spielten.

Spielbericht

Bilder:

Tennis mit Flüchtlingen

Der TC Laupheim bietet sportliche Betätigung für tennisbegeisterte Geflüchtete.

Beim TC Laupheim bekommen interessierte Flüchtlinge einmal pro Woche an insgesamt sechs Tagen Einblicke in den Tennissport. Unter der Leitung und Organisation des angehenden C-Trainers Marvin Manderscheid (17) werden so auf ehrenamtlicher Basis Grundlagen des Spiels und der Technik vermittelt.

Insgesamt vier motivierte Schüler aus den VABO-Klassen (Vorqualifizierung Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse) der Kilian-von-Steiner Schule Laupheim haben sich im Vorfeld für die Tennisstunden angemeldet. In Kooperation mit der Klassenlehrerin Joke Blancke fand die Kontaktaufnahme mit den Flüchtlingen an der Schule statt.

Der Tennisverein hat im Zuge der Veranstaltung dankenswerter Weise sowohl ein umfangreiches Trainingsequipment und ein gemeinsames Abschlussessen mit Trainer und Flüchtlingen unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

 

Gelungenes Jugend Tennis Camp 2016 des TC Laupheim

In den ersten beiden Tagen (28./29.07.16) der Sommerferien war es wieder soweit: Der TC Laupheim hatte zum zweitägigen Jugend Tennis Camp eingeladen und konnte über 40 Kinder auf seiner Anlage begrüßen.

Bei idealem Wetter wurden die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 15 Jahren durch Vereinstrainer und Betreuer im Tennissport geschult. Das abwechslungsreiche und intensive Programm umfasste neben klassischem Tennistraining auch Koordinations- und Konditionstraining, sodass nach Aussage einiger Eltern die Kids erschöpft zu Bett gingen, um dann am nächsten Morgen wieder rechtzeitig fit und topmotiviert auf dem Platz zu stehen.

Nach den erlebnisreichen Tagen und sportlichen Leistungen gab es dann beim gemeinsamen Abschlussgrillen den Lohn für jedes Kind: einen Camp-Pokal sowie diverse Tennisutensilien, welche sie sich alle redlich verdient hatten.

Die durchweg positive Resonanz aller Beteiligten zeigt: Das diesjährige Jugend Tennis Camp war wieder ein voller Erfolg und einer Wiederholung im nächsten Jahr wird schon entgegengefiebert.

Continue reading