Herren 30 gehen in Oberliga auf Punktejagd

Die Herren 30 des TC Laupheim treten auch in dieser Saison in der württembergischen Oberliga an. Nach einem überzeugenden dritten Tabellenplatz im Vorjahr streben die Spieler um den neuen Kapitän Hans-Dieter Fuchs auch diese Saison einen Mittelfeldplatz an.

Die Laupheimer gehen mit der eingespielten Mannschaft der letzten Jahre in die Oberliga-Saison und treffen dabei auf gleich drei Verbandsliga-Aufsteiger. Die Saison beginn mit zwei Spielen im Mai: Der Saisonauftakt vor heimischer Kulisse am 19. Mai gegen den TV Buocher-Höhe, das erste Auswärtsspiel findet eine Woche später am 26. Mai beim großen TC Weissenhof Stuttgart statt – sicher der Saisonhöhepunkt der Laupheimer Oberliga-Saison. Nach über einmonatiger Pfingstpause empfangen die TCler am 30.6. den TV Waldhausen und am Heimatfest-Sonntag (7. Juli) den TV Oeffingen. Als Highlight zum Saisonabschluss treten die Laupheimer am Ulmer „Schwör-Sonntag“ (21. Juli) zum Derby bei der TSG Söflingen an.

 Mannschaftsfoto: (von links nach rechts)

 

Hintere Reihe: Ondrej Fukala, Frank Welser, Christian Stolz, Matthias Häußler,

Vordere Reihe: Christian Striebel, Hans-Dieter Fuchs, Ansgar Elbs

Es fehlen: Cosmin Ritiu, Matthias Lehmann, Bernd Geiselmann, Rainer Amann

Autor: Christian Striebel

Letzter Stand am TCL vom 6.4.2019

Zum 2. offiziellen Arbeitseinsatz am Samstag den 6.4.2019 waren viele fleissige Helfer angetreten.
Die Plätze sind nahezu gerichtet, das Gelände ist gesäubert und im Vereinsheim sind die ersten Reinigungsarbeiten vorgenommen worden.

Der 3. Arbeitseinsatz am Samstag den 13.4.2019 wird auf Samstag den 27.4.2019 verlegt.

Vorstellen möchte ich euch unseren neuen Platzwart – Willi Schuller!
Willi packt seine Aufgaben willig an ;-)!
Willi, schön das du dich um unsere Tennisanlage kümmern magst! Herzlich willkommen!

Laufende Arbeitseinsätze am TC Laupheim

Seit Donnerstag, 28.03.19 wurde (leider überraschend) an den Plätzen gearbeitet.
Das Abräsen der Plätze begann spontan vorgezogen um zwei Tage aus technischen Gründen.

In einer schnellen Aktion wurden arbeitswütige Mitglieder angeworben und es lief zum Glück recht gut – die Plätze vor Beginn der Fräsarbeiten von Laub und Unrat leer zu räumen.

Am Samstag, 30.03. war der erste offizielle Arbeitseinsatz. Leider war die letzte Vorankündigung etwas länger her, die vom Abend vorher zu spät, also: zu wenig Leute!

Wir haben zwar alles gegeben, aber die körperlichen Grenzen von den meisten älteren wurden gegen 13:00 Uhr eindeutig erreicht. Ein paar Bilder davon…


Am Dienstag, 02.04. wurde dann nachmittags weitergearbeitet – Als ich abends kam, wurde immer noch geschafft!

So – jetzt haben wir noch Plätze 5, 6 und 7 zum Einsanden und Einschlämmen. Das wird am Samstag, 06.04. ab 09:00 Uhr gemacht und natürlich die gesamte Anlage aufgeräumt, Laub gerecht, Rasen gemäht, Vereinsheim geputzt usw.

Saisonabschlußfest im Vereinsheim des TC L

Am 15.09. fand unser Saisonabschlußfest mit freiem Spiel zu Beginn, außerordentlicher Mitgliederversammlung und anschließender Party mit DJ Rolf Herrmann statt.

Da an diesem Samstag auch noch der Frauenlauf in Laupheim stattfand, wo auch TC Damen teilnahmen, in Ulm die Kulturnacht abging gab es für einige Terminhäufungen.

Trotzdem waren bei der Mitgliederversammlung um 18:30 Uhr 24 Mitglieder anwesend und beschlossen die Neufassung der Satzung.

Nach einer kleinen Ehrung unserer Pächter Miele und Svetlana begann das Abendessen in Büffetform, wie immer üppig und lecker!

Ab 22:00 Uhr, als im benachbarten LAGOA die Party nachließ startete unser DJ mit super Musik, die Party ging ab und Gäste vom LAGOA kamen noch bei uns dazu um mitzufeiern.
Unser Dank geht an unseren Vergnügungswart Frank!

Hier ein kurzer Videobeweis: