Herren 65 lassen sich wieder nicht besiegen

Am Mittwoch spielten die Herren 65 Zuhause gegen den TA TSV Beimerstetten und holten sich abermals den Sieg.

Walter Schellhorn, wieder auf Position 1, musste sein Einzel abgeben, Jochen Steinhagen, Albrecht Blumenthal und Emil Schumacher konnten ihr Einzel überlegen nach Hause bringen, zum Punktestand 3:1.

Das Doppel mit Schellhorn/Blumenthal wurde im Match-Tie-Break knapp verloren. Das zweite Doppel mit Steinhagen/Gerke gewann sicher und machte den Sieg perfekt. 4:2 für unsere bislang ungeschlagenen Herren 65! Glückwunsch! (sh)