Herren 50 spielen gegen den Tabellenführer TC Korb 1

Am Samstag traten die Herren 50 auswärts gegen den bereits feststehenden neuen württembergischen Meister an.

Der TC Korb 1 hatte in dieser Saison nur zwei Punkte abgegeben.

Pierre Biber spielte gegen den ehemaligen Trainer der Mannschaft (beide LK9) und konnte sein Spiel nach hartem Kampf souverän mit 7:5, 6:3 für sich entscheiden.

Die drei weiteren Einzel mit Wolfgang Schill, Harald Remane und Armin Schiffer mussten alle an die überlegenen Gegner abgegeben werden.

Die beiden Doppel schienen ebenfalls schwierig zu werden.

Im Doppel Schill/Remane stürzte Wolfgang im 2. Satz und musste Aufgrund einer Verletzung am Daumen aufgeben.

Pierre Biber und Armin Schiffer erkämpften sich den zweiten Mannschaftspunkt im Match-Tie-Break.